WASSERENTHÄRTUNGSANLAGEN


Enthärtetes Wasser schmeckt bes-ser und ist im Haus leichter zu handhaben.


Das daraus resultierende weiche Wasser erfordert bei gleichem Reinigungsaufwand weniger Seife, da keine Seife verschwendet wird, die sich mit Kalziumionen verbindet.


Weiches Wasser verlängert auch die Lebensdauer der Rohrleitungen, indem es die Ablagerung von Kalkablagerungen in Rohren und Armaturen verringert oder beseitigt.


Von der Planung, zur Offerten Stellung, Installation, Inbetriebnahme der fertigen Anlage, bis zum Abschluss eines Servicevertrags, bieten wir unseren Kunden alles von A-Z.